natur-aufnahme.de 

    
Zeige      Ergebnisse pro Seite
Sie sind hier: HomeVideo

Flora und Fauna in Berlin und Brandenburg

Videoclip HTML5

Braunkehlchen (w.) in der Region Havelland

Braunkehlchen (w.), Havelland (PAL, 16∶9)

Das Braunkehlchen (Saxicola rubetra) ist ein Singvogel aus der Gattung der Wiesenschmätzer (Saxicola) und der Familie der Fliegenschnäpper (Muscicapidae). In der Roten Liste der Brutvögel Deutschlands von 2020 wird die Art in der Kategorie 2 als stark gefährdet geführt. … 

Gefährdung

In Europa wurde die Anzahl der Brutpaare 2015 auf 6.470.000 bis 10.700.000 geschätzt.Der Bestand in Deutschland wurde für die Zeit von 1995 bis 1999 mit 37.000 bis 90.000 Brutpaaren angegeben, für die Zeit von 2008 bis 2012 allerdings nur noch mit 29.000 bis 52.000 Brutpaaren (Rückgang im Mittel um 36 %). In Baden-Württemberg wurde der Bestand 1950 noch auf 5.000 Brutpaare geschätzt, während es für 2007 bis 2009 nur noch zwischen 450 und 550 Paare waren. 2020 wurden 212 ermittelt, sodass der Bestand nur noch etwa 5 % des Ausgangswertes von 1950 entsprach. Auch besonders stark und schnell ist der Rückgang in Österreich um 46 %: Die Bestände sanken von 3.500 bis 7.000 Brutpaaren (1998 bis 2002) auf 2.200 bis 3.500 Brutpaare (2008 bis 2012). In der Schweiz wurde der Gesamtbestand des Braunkehlchens zwischen 1993 und 1996 auf 10.000 bis 15.000 Paare geschätzt. Zwischen 1990 und 2007 wurde hier eine deutliche Bestandsabnahme dokumentiert. … 

(Auszug der Seite "Braunkehlchen". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19.11.2022. URL: http://de.wikipedia.org/wiki/
Braunkehlchen
)

Das Havelland ist eine historische Landschaft in Brandenburg. Es gibt verschiedene Eingrenzungen. … 

(Auszug der Seite "Havelland". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19.11.2022. URL: http://de.wikipedia.org/wiki/
Havelland
)

Video in originaler Auflösung:

Weitere Videos:

Weitere Fotos:

Braunkehlchen (6)

Braunkehlchen Braunkehlchen Braunkehlchen Braunkehlchen Braunkehlchen Braunkehlchen

Die Bestimmung der Flora und Fauna erfolgte nach bestem Wissen. Da sie teilweise sehr komplex ist, können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall bitte eine Be­rich­ti­gung an: bestimmung@natur-aufnahme.de.

Bildwechselfrequenz (BpS): 50 • Bitrate (∅): 20.3 Mbps • Dateigröße: 121 MiB • Dateityp: video/mp4 • Dauer: 0:00:50 • Videokompression: avc1 • Video: 2019 (Freilandaufnahme)