Zeige   
Sie sind hier: HomeAlbum

Rotfußfalke (Jungvogel) in der Region Havelland

Fotos zu Landschaften, Pflanzen und Tieren in Berlin und Brandenburg

Rotfußfalke (Jungvogel), Havelland
Rotfußfalke (Jungvogel), Havelland

Rotfußfalke

Der Rotfußfalke (Falco vespertinus) ist ein kleiner Vertreter der Eigentlichen Falken innerhalb der Familie der Falkenartigen (Falconidae). Bei den dunkel blaugrauen Männchen fällt die rostrote Befiederung der roten Beine besonders auf. Bei den Weibchen kontrastiert das dunkle Obergefieder mit dem orangebraunen Kopf und Untergefieder. Das geschlossene Verbreitungsgebiet der Art reicht von Ungarn ostwärts bis ins Baikalgebiet. Seit den 1960er Jahren gehen die Bestände des Rotfußfalken fast im gesamten Verbreitungsgebiet der Art zurück. … 

Gefährdung

Wie bei anderen Großinsektenjägern verläuft die Bestandsentwicklung des Rotfußfalken seit den 1960er Jahren negativ, in einigen Regionen wie Ungarn sogar stark negativ. In Ungarn brüteten 1998 noch über 2000 Paare, 2002 wurde der Bestand mit maximal 1000 Brutpaaren beziffert. Besonders negativ erweist sich der Umstand, dass große Brutkolonien weitgehend verschwunden sind, die Produktivität aber in solchen bedeutend größer ist als in kleineren Kolonien oder bei Einzelbrütern. Diese Entwicklung lässt einen weiteren Rückgang der Bestände in der näheren Zukunft befürchten. Neben Biotopzerstörung und direkter Verfolgung wirkt sich vor allem der großflächige Einsatz von Bioziden negativ auf die Bestände aus. Heute scheinen diese vor allem unter der Bekämpfung der Heuschrecken in den Überwinterungsgebieten zu leiden. Auch die Verfolgung von Saatkrähe und Elster, den wichtigsten Horstlieferanten, reduzierte die Vorkommen der Art. … 

(Auszug der Seite "Rotfußfalke". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 5. Mai 2024 um 20:58. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/
Rotfußfalke
. Abgerufen: 21.07.2024)

Havelland

Das Havelland ist eine historische Landschaft in Brandenburg. Es gibt verschiedene Eingrenzungen. … 

(Auszug der Seite "Havelland". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 3. April 2024 um 11:07. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/
Havelland
. Abgerufen: 21.07.2024)

Weitere Fotos:

Rotfußfalke (3)

Rotfußfalke Rotfußfalke Rotfußfalke

Video:

Die Bestimmung der Flora und Fauna erfolgte nach bestem Wissen. Da sie teilweise sehr komplex ist, können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall bitte eine Be­rich­ti­gung an: bestimmung@natur-aufnahme.de.

Mehr Bilder mit dem Fokus auf Ansichten, Licht, Portraits, Pflanzen und Tiere sowie Strukturen oder Zeit gibt es bei fokusfotogalerie.de.

Blende: 8.0 • Digital-Zoom: 0 • Belichtungskorrektur: 0 • Belichtungmodus: Auto • Belichtungsprogramm: Blendenautomatik: AE • Belichtungszeit: 1/800 • Blitz: Nein • Brennweite: 503.0 mm (35 mm äquivalent: 2800.0 mm) • ISO: 280 • Objektiv: 4.3-539mm f/2.8-8 • Kamerahersteller: NIKON CORPORATION • Kameramodell: COOLPIX P1000 • Foto: 2023 (Freilandaufnahme)