natur-aufnahme.de 

    
Zeige      Ergebnisse pro Seite
Sie sind hier: HomeAlbum

Flora und Fauna in Berlin und Brandenburg

Landschaft, Pflanzen und Tiere

Hainbuche in der Region Havelland

Hainbuche, Havelland
Hainbuche, Havelland

Die (Gemeine) Hainbuche (Carpinus betulus), auch Weißbuche, Hagebuche oder Hornbaum (engl. Hornbeam) genannt, gehört zur Gattung der Hainbuchen (Carpinus) aus der Familie der Birkengewächse (Betulaceae). Sie wächst als mittelgroßer, laubabwerfender Baum oder Strauch in Europa und Westasien.
Entgegen dem, was ihre deutschsprachigen Namen suggerieren, ist sie nicht näher mit der (einzigen in Mitteleuropa vertretenen Buchenart) Rotbuche (Fagus sylvatica) verwandt. Diese gehört vielmehr zur Gattung der Buchen (Fagus) innerhalb der Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Lediglich derselben Ordnung (Buchenartige (Fagales)) gehören Hainbuche und Rotbuche an. … 

(Auszug der Seite "Hainbuche". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16.07.2019. URL: http://de.wikipedia.org/wiki/
Hainbuche
)

Das Havelland ist eine historische Landschaft im deutschen Brandenburg. Es gibt verschiedene Eingrenzungen. … 

(Auszug der Seite "Havelland". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16.07.2019. URL: http://de.wikipedia.org/wiki/
Havelland
)

Die Bestimmung der Flora und Fauna erfolgte nach bestem Wissen. Da sie teilweise sehr komplex ist, können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall bitte eine Be­rich­ti­gung an: bestimmung@natur-aufnahme.de.

Blende: 4.5 • Digital-Zoom: 0 • Belichtungskorrektur: -0.3 • Belichtungmodus: Auto • Belichtungsprogramm: Program AE • Belichtungszeit: 1/500 • Blitz: Nein • Brennweite: 33.2 mm (35 mm äquivalent: 185.0 mm) • ISO: 100 • Hersteller: NIKON CORPORATION • Kamera: COOLPIX P1000 • Foto: 2019 (Freilandaufnahme)