Zeige   
Sie sind hier: HomeAlbum

Waldwasserläufer in der Region Spreewald

Fotos zu Landschaften, Pflanzen und Tieren in Berlin und Brandenburg

Waldwasserläufer, Spreewald
Waldwasserläufer, Spreewald

Waldwasserläufer

Der Waldwasserläufer (Tringa ochropus) ist eine Art aus der Familie der Schnepfenvögel. Es werden keine Unterarten unterschieden. Der Waldwasserläufer ist ein Brutvogel der borealen Nadelwaldzone Eurasiens, der in Mitteleuropa unter anderem auch in Deutschland und Polen brütet. … 

Gefährdung

Bis in die 1950er Jahre brütete der Waldwasserläufer fast ausschließlich östlich der Oder. Seitdem hat es eine deutliche Änderung der Bestandssituation in Mitteleuropa gegeben. Während es in Polen einen deutlichen Rückgang der Bestände gab, kommt es seit den 1960er Jahren zu einer Arealausweitung und einer Bestandszunahme im Norden und Osten Deutschlands. Brutpaare wurden zuerst in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und dem Süden Schleswig-Holsteins beobachtet. Seit den 1970er Jahren ist der Waldwasserläufer auch Brutvogel in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt. In Österreich gibt es seit den 1980er Jahren Brutzeitbeobachtungen. In Dänemark wurde der Waldwasserläufer erstmals 1956 beobachtet, Mitte der 1990er Jahre betrug die Brutpaarzahl fünfzig bis sechzig Brutpaare. In Finnland hat der Waldwasserläufer sein Brutareal nach Norden ausgedehnt und brütet jetzt unter anderem in Lappland, in Russland ist er auch Brutvogel auf der Kola-Insel. … 

(Auszug der Seite "Waldwasserläufer". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 25. Mai 2024 um 05:44. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/
Waldwasserläufer
. Abgerufen: 21.07.2024)

Spreewald

Der Spreewald (niedersorbisch Błota, „die Sümpfe“) ist ein ausgedehntes Niederungsgebiet und eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde. Als Auen- und Moorlandschaft besitzt sie für den Naturschutz überregionale Bedeutung und ist als Biosphärenreservat geschützt (siehe Biosphärenreservat Spreewald). Der Spreewald als Kulturlandschaft wurde entscheidend durch die Sorben geprägt. Das Gebiet ist eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele im Land Brandenburg. Insgesamt 222,8 Kilometer im Unterspreewald und 45,4 Kilometer im Oberspreewald sind als Landeswasserstraße klassifiziert. … 

(Auszug der Seite "Spreewald". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 8. Juli 2024 um 17:17. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/
Spreewald
. Abgerufen: 21.07.2024)

Weitere Fotos:

Waldwasserläufer (5)

Waldwasserläufer Waldwasserläufer Waldwasserläufer Waldwasserläufer Waldwasserläufer

Video:

Sound:

  (Waldwasserläufer)

Die Bestimmung der Flora und Fauna erfolgte nach bestem Wissen. Da sie teilweise sehr komplex ist, können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall bitte eine Be­rich­ti­gung an: bestimmung@natur-aufnahme.de.

Mehr Bilder mit dem Fokus auf Ansichten, Licht, Portraits, Pflanzen und Tiere sowie Strukturen oder Zeit gibt es bei fokusfotogalerie.de.

Blende: 7.1 • Digital-Zoom: 0 • Belichtungskorrektur: 0 • Belichtungmodus: Auto • Belichtungsprogramm: Zeitautomatik: AE • Belichtungszeit: 1/200 • Blitz: Nein • Brennweite: 357.0 mm (35 mm äquivalent: 2000.0 mm) • ISO: 400 • Kamerahersteller: NIKON • Kameramodell: COOLPIX P900 • Foto: 2016 (Freilandaufnahme)