Zeige   
Sie sind hier: HomeAlbum

Mais, Nutria (Biberratte, Fraßspur) in der Region Spreewald

Fotos zu Landschaften, Pflanzen und Tieren in Berlin und Brandenburg

Mais, Nutria (Biberratte, Fraßspur), Spreewald
Mais, Nutria (Biberratte, Fraßspur), Spreewald

Mais

Mais (Zea mays), in Teilen Österreichs und Altbayerns auch Kukuruz (aus dem Slawischen), in der Schweiz, Tirol und Kärnten auch Türken genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae). Das Getreide stammt ursprünglich aus Mexiko und ist eine einhäusig getrenntgeschlechtige C4-Pflanze. … 

(Auszug der Seite "Mais". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. April 2024 um 09:54. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/
Mais
. Abgerufen: 16.05.2024)

Nutria

Die (selten: das) Nutria (Myocastor coypus), auch Biberratte oder seltener Sumpfbiber, Schweifbiber, Schweifratte, Wasserratte oder Coypu genannt, ist eine aus Südamerika stammende und in Mitteleuropa angesiedelte Nagetierart. Sie wird entweder in einer eigenen Familie, Myocastoridae, oder als Unterfamilie Myocastorinae innerhalb der Stachelratten (Echimyidae) eingeordnet. Nach neueren molekularen Analysen (aufgrund homologer DNA-Sequenzen, mitochondrialer und nuklearer Gene) gehört die Gattung unzweifelhaft zu den Echimyidae. Sie ist der einzige wasserlebende (semiaquatische) Vertreter in einer Gruppe sonst bodenlebender Gattungen. … 

(Auszug der Seite "Nutria". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 14. April 2024 um 21:24. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/
Nutria
. Abgerufen: 16.05.2024)

Spreewald

Der Spreewald (niedersorbisch Błota, „die Sümpfe“) ist ein ausgedehntes Niederungsgebiet und eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde. Als Auen- und Moorlandschaft besitzt sie für den Naturschutz überregionale Bedeutung und ist als Biosphärenreservat geschützt (siehe Biosphärenreservat Spreewald). Der Spreewald als Kulturlandschaft wurde entscheidend durch die Sorben geprägt. Das Gebiet ist eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele im Land Brandenburg. Insgesamt 222,8 Kilometer im Unterspreewald und 45,4 Kilometer im Oberspreewald sind als Landeswasserstraße klassifiziert. … 

(Auszug der Seite "Spreewald". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 14. April 2024 um 11:10. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/
Spreewald
. Abgerufen: 16.05.2024)

Weiteres Foto:

Mais (1)

Mais

Nutria (21)

Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria Nutria

Video:

Die Bestimmung der Flora und Fauna erfolgte nach bestem Wissen. Da sie teilweise sehr komplex ist, können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall bitte eine Be­rich­ti­gung an: bestimmung@natur-aufnahme.de.

Mehr Bilder mit dem Fokus auf Ansichten, Licht, Portraits, Pflanzen und Tiere sowie Strukturen oder Zeit gibt es bei fokusfotogalerie.de.

Blende: 6.3 • Digital-Zoom: 0 • Belichtungskorrektur: 0 • Belichtungmodus: Auto • Belichtungsprogramm: Zeitautomatik: AE • Belichtungszeit: 1/30 • Blitz: Nein • Brennweite: 12.5 mm (35 mm äquivalent: 70.0 mm) • ISO: 180 • Kamerahersteller: NIKON • Kameramodell: COOLPIX P900 • Foto: 2015 (Freilandaufnahme)